Markt Vorschlag

      Markt Vorschlag

      Was hällt ihr von dem Vorschlag? 59
      1.  
        Wäre besser so (W1 Handel) (25) 42%
      2.  
        So bei behalten und nichts ändern ( W3 Handel ) (34) 58%
      Hallo ich hätte einen Kleinen Vorschlag für unseren Drogenmarkt...

      Derzeit verschwinden die Verkauften Drogen auf dem Markt bis zur nächsten Aktualisierung.

      Ich wollte vorschlagen dass die verkauften drogen, falls auf dem Markt einige Einheiten vorhanden sind sofort wieder kaufbar sind (W1 Prinzip)

      Falls keine Einheiten einer Droge da sind wird ganz normal zum maximal Preis verkauft und die verkauften drogen kommen ganz normal erst bei der nächsten Aktualisierung.

      Dadurch macht es etwas mehr Spaß XP durch verlusthandel zu machen :)


      Ich Starte mal eine Umfrage und hoffe auf Positives Feedback

      MfG Sanja

      Post was edited 1 time, last by “xXSanjaXx” ().

      Macht meiner Meinung nach 0 Sinn und würde das Spiel kaputt machen.

      Jeder User würde seine volle Ladung mit Drogen 9999 mit sich rumführen. Er füllt drei Märkte mit Drogen komplett auf und dann folgendes: Er fährt von A nach B verkauft und holt alles wieder zurück. Dann fährt er nach C und macht das gleiche Spiel um anschließend wieder nach A zu fahren. Das wäre dann mit Handeln innerhalb von grob geschätzt 5 Minuten ca. 1080 XP.

      Sorry aber ein absolutes No GO !

      Beste Grüße

      Dean
      Ich bin dafür es so zu belassen wie es jetzt ist.

      Der Verlusthandel anderer regt mich jetzt schon tierisch auf, weil immer Kleckerbeträge und einzelne Drogen irgendwo rumliegen. Wenn das so geändert wird, wird das ja noch schlimmer.

      Ich empfinde das umgehen der Handelssperre als Bug-Using. Nicht den Verlusthandel an sich, sondern das umgehen der Handelssperre; um das klarzustellen.
      Man kann schließlich auch Verlusthandel machen, indem man alle Drogen unter Wert verkauft, nicht nur wenn man 1 Droge übrig lässt.

      Außerdem ist es ganz authentisch wenn Drogen vom Markt verschwinden. Das suggeriert den Konsum einer Bevölkerung.
      Und es zwingt uns, neue Drogen zu produzieren.

      @damessias23 Oh, noch ein Alf-Fan :)

      Post was edited 1 time, last by “Nexis” ().

      Dean ist jetzt auch nicht viel anders

      Man kann auch 3 Kreise mit jeweils 100000 Einheiten voll machen und hin und her abfahren und verlusthandel machen

      Mit meinem Vorschlag müsste man nicht ewig nach drogen suchen sondern kann seine sofort wieder kaufen falls welche auf dem Markt vorhanden sind

      Dean_Malavita wrote:

      Macht meiner Meinung nach 0 Sinn und würde das Spiel kaputt machen.

      Jeder User würde seine volle Ladung mit Drogen 9999 mit sich rumführen. Er füllt drei Märkte mit Drogen komplett auf und dann folgendes: Er fährt von A nach B verkauft und holt alles wieder zurück. Dann fährt er nach C und macht das gleiche Spiel um anschließend wieder nach A zu fahren. Das wäre dann mit Handeln innerhalb von grob geschätzt 5 Minuten ca. 1080 XP.

      Sorry aber ein absolutes No GO !

      Beste Grüße

      Dean


      stehe ich voll hinter dir... Never change a running System
      Ich kenn es noch von früher..die Schere zwischen den Xp-starken und xp schwachen Usern würde zu groß werden und für viele wären dann die KP nur halb so interessant.
      Also ich muss sagen das ich das Welt 1 system viel viel besser fande.
      vorallem nicht so unfair wie jetzt das system weil jeder punkte machen kann zu jeden zeitpunkt wie es einen passt.
      Jetzt kommt man machmal morgens online will paar punkte machen weil man 3 stunden zeit hat und der markt refresh kommt einfach nicht und dauert sehr lange zum beispiel.
      Andere verfolger kommen dann dannach online und haben die stunde vielleicht 10 refesh......das finde ich etwas unfair den gebenüber die mehr zeit haben und den gegenüber die weniger zeit haben!!!

      aber mit dem welt 1 system kann auch der jenige mal mehr punkte machen wenn er mal ein wochenende zeit hat und durch zockt.

      Das ist mein beitrag dazu aber da hat ja jeder eine andere meinung!
      6ix9ine
      //edit


      Wie wärs wenn man denn einfach einen 2ten Server aufmacht mit den Welt 1 Settings , dann können sich Leute das auch mal ansehen die es vielleicht nicht mehr richtig auf Kette haben oder gar ganz neue User , und man lässt ihn halt genauso laufen wie auch den anderen Server , mit dem Grundgedanke es ist zum Testen da. Und sobald die Admins mit den Versionen fertig sind sodass sie aus der Beta rauskommen wird nochmal eine Umfrage gestaltet auf welcher Version sie nun spielen wollen. So wäre doch beiden Seiten geholfen :) Das wäre mein Vorschlag dazu :)

      6ix9ine wrote:

      Also ich muss sagen das ich das Welt 1 system viel viel besser fande.
      vorallem nicht so unfair wie jetzt das system weil jeder punkte machen kann zu jeden zeitpunkt wie es einen passt.
      Jetzt kommt man machmal morgens online will paar punkte machen weil man 3 stunden zeit hat und der markt refresh kommt einfach nicht und dauert sehr lange zum beispiel.
      Andere verfolger kommen dann dannach online und haben die stunde vielleicht 10 refesh......das finde ich etwas unfair den gebenüber die mehr zeit haben und den gegenüber die weniger zeit haben!!!

      aber mit dem welt 1 system kann auch der jenige mal mehr punkte machen wenn er mal ein wochenende zeit hat und durch zockt.

      Das ist mein beitrag dazu aber da hat ja jeder eine andere meinung!


      aber es wird immer leute geben die mehr zeit haben als du, und leute die weniger zeit haben.
      Das ist doch kein grund ein zufallsprinzip auszulösen ?
      Ich finde es so super, so hält sich alles ein wenig in grenzen und hat nicht den ganzen tag die boot fahrer und hartzer die jede min unglaublich xp machen können .



      bItTe giB miR meHr vOn dEm wAs dU wiLlküR neNnsT, auCh WenN eS reiNe wilLküR isT iCh laYbe eS !
      :love:


      Um Gottes Willen den Drogenhandel nicht noch effektiver gestalten. Sorry an die Fans vom Rumklickern, aber für'n bissl Hin- und Herfahren und Buttons klicken gibt es jetzt schon deutlich zu viel XP im Vergleich zu anderen Möglichkeiten, XP zu verdienen. Okay, es kostet Zeit und Geld, aber ansonsten sind da jetzt schon nicht gerade meisterhafte Skills gefragt.

      Das ist sogar so langweilig und stumpf, dass es bei vielen am Ende der Bot erledigt hat. Da bestand dann wirklich der einzige Aufwand darin, ne Route zu finden und 1x genug Drogen zu sammeln und mit der Aktualisierung klarzukommen. Wenn diese Herausforderung auch noch wegfällt, dann gibt es keine mehr. Und ohne Herausforderung auch keine XP.
      #GibtSpamEineChance
      #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
      ingame: Nympho
      Attacken:
      TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
      Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

      I <3 Boote
      Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
      Messi
      bitte nicht zurück zu Welt 1, VH bkommt man auch jetzt problemlos hin. GH schon etwas schwieriger. liegt aber auch daran das die meisten den mist machen müssen, weil viele keine coaches kaufen, somit viele keine kp machen, der automarkt ist ja auch noch lahm. Mit der Zeit kommt das schon noch alles. Labore sind doch meist auch kaum ausgebaut, da fast alle auf showroom oder Kämpfer gehen.

      Das angesprochene System ist nur für Botuser sinnvoll - mehr nicht.
      Hallo zusammen,

      Und hat jemand von dennen die dagegen gestimmt haben vielleicht doch ihre Meinung geändert?^^

      Es wird sich ja nicht wirklich etwas am pushen ändern, sogar im gegenteil, viele beschweren sich, dass sie kein gewinnhandel betreiben können, weil viele drogen fürs VH im ausland gebunkert werden...

      mit dem anderen marktprinzip bräuchte man nur jeweils 1 einheit in 2 kreisen und man kann dort dann sein geld verpulvern, jetzt haben die leute die vh betreiben min. 50k von jeder droge und das in 2 kreisen Sprich 100k pro mann stellt euch mal vor wenn es gang routen gibt dann sind da mal eben 400k drogen pro Kreis...

      also theoretisch haben da alle was von :)

      Post was edited 1 time, last by “xXSanjaXx” ().

      In W1 war es so dass man zwar alle drogen auf einmal verkaufen konnte, jedoch dafür max 100xps bekommen hat,
      man musste diverse Drogen kombinieren um auf etwa 80-99xps zu kommen und war in einem handelskreis so lange beschäftigt bis man dann endgültig alle drogen weg hatte^^
      W1 Handel kannst vergessen..
      erst ab W2 wurde das eingeführt dass man 330xps aufeinmal bekommt bei verkauf ALLER drogen in einem Ort..
      wer das zurück haben möchte ist selber schuld ^^

      NÄoNKrÜpDOn wrote:

      ich bin hier der frosch, ich muss es also wissen
      Schließt das Forum, dann wird niemand gesperrt!! ^^

      DRoverflow wrote:

      In W1 war es so dass man zwar alle drogen auf einmal verkaufen konnte, jedoch dafür max 100xps bekommen hat,
      man musste diverse Drogen kombinieren um auf etwa 80-99xps zu kommen und war in einem handelskreis so lange beschäftigt bis man dann endgültig alle drogen weg hatte^^
      W1 Handel kannst vergessen..
      erst ab W2 wurde das eingeführt dass man 330xps aufeinmal bekommt bei verkauf ALLER drogen in einem Ort..
      wer das zurück haben möchte ist selber schuld ^^


      das kann ja ruhig so bleiben mit dem 336 xp für alle drogen
      die 100 xp sperre für verkauf muss ja nicht aktiviert werden

      mir ging es mehr darum dass man für einen vh markt keine 100k drogen braucht von jeder einheit in jeweils 2 handelskreisen

      sondern lediglich nur eine einzige einheit pro droge in 2 kreisen

      d.h. es bleiben VIEL mehr drogen für gewinnhandel über und man braucht keine bunker oder muss sich nicht ewigkeiten lang eine route basteln!
      also versteh ich das jetzt richtig, das folgendes Marktverhalten Optimal wäre?
      • solange immer mindestens eine käufliche Droge verfügbar ist, werden keine drogen einbehalten beim verkauf und können sofort wieder gekauft werden
      • wenn Drogenbestand 0 kann nur der maximal VKpreis erzielt, wenn es mindestens 1 runde so geblieben ist
      • beim verkauf von drogen auf einem markt wo 0 Drogen vorhanden sind, werden diese bis zum nächsten refresh einbehalten, zwecks preisberechnung
      • die XP grenze von 100XP/Verkauf sollte nicht eingeführt werden, sodass weiterhin alle drogen auf einmal verkauft werden können
      ​Vorteile
      • ​Drogenbunker werden nahezu unnötig
      • Die Drogen würden sich besser verteilen
      • Neulinge können besser ihr eigenkapital durch Drogenhandel aufbauen und bleiben vllt mal beim spiel anstatt ihre motiviation zu verlieren

      Nachteile
      • Gangs die sich mühevoll drogenbunker aufgebaut haben und wohl so ziemlich jeden neueinsteiger den einstieg erschwert haben, fühlen sich verarscht wegen deren thrusstverschleiß
        • naja der Betreiber hat das recht spielfunktionen abzuändern, ein anspruch auf ersatz hat man dadurch nicht
      • XP Schaufeln durch DP wird wesentlich einfacher und zum absoluten hauptelement des spiels??
        • könnte sich durch zukünftige implementierungen jedoch auch wieder ausgleichen
        • vllt sollte man hier in den sauren Apfel beißen und es dann so hinnehmen um neue Spieler einfach mal ans spiel zu binden


      @klangkonsument
      Botuser können erkannt werden
      ich halte den reinen W1 Markt auch für sinnfrei, aber eine mischung aus beiden wäre sicherlich optimal, fürs spiel und vor allem für neue user. den neue user haben meiner meinung nach einen sehr zähen einstieg, dadurch verliert man sehr schnell die motivation

      The FunkyMonkeys

      Neocrypton wrote:

      also versteh ich das jetzt richtig, das folgendes Marktverhalten Optimal wäre?
      • solange immer mindestens eine käufliche Droge verfügbar ist, werden keine drogen einbehalten beim verkauf und können sofort wieder gekauft werden
      • wenn Drogenbestand 0 kann nur der maximal VKpreis erzielt, wenn es mindestens 1 runde so geblieben ist
      • beim verkauf von drogen auf einem markt wo 0 Drogen vorhanden sind, werden diese bis zum nächsten refresh einbehalten, zwecks preisberechnung
      • die XP grenze von 100XP/Verkauf sollte nicht eingeführt werden, sodass weiterhin alle drogen auf einmal verkauft werden können
      ​Vorteile
      • ​Drogenbunker werden nahezu unnötig
      • Die Drogen würden sich besser verteilen
      • Neulinge können besser ihr eigenkapital durch Drogenhandel aufbauen und bleiben vllt mal beim spiel anstatt ihre motiviation zu verlieren

      Nachteile
      • Gangs die sich mühevoll drogenbunker aufgebaut haben und wohl so ziemlich jeden neueinsteiger den einstieg erschwert haben, fühlen sich verarscht wegen deren thrusstverschleiß
        • naja der Betreiber hat das recht spielfunktionen abzuändern, ein anspruch auf ersatz hat man dadurch nicht
      • XP Schaufeln durch DP wird wesentlich einfacher und zum absoluten hauptelement des spiels??
        • könnte sich durch zukünftige implementierungen jedoch auch wieder ausgleichen
        • vllt sollte man hier in den sauren Apfel beißen und es dann so hinnehmen um neue Spieler einfach mal ans spiel zu binden


      @klangkonsument
      Botuser können erkannt werden
      ich halte den reinen W1 Markt auch für sinnfrei, aber eine mischung aus beiden wäre sicherlich optimal, fürs spiel und vor allem für neue user. den neue user haben meiner meinung nach einen sehr zähen einstieg, dadurch verliert man sehr schnell die motivation


      Ganz genau! :)