Ankündigung Das Bundeskriminellenamt teilt mit: WoC wurde annektiert!

      Das Bundeskriminellenamt teilt mit: WoC wurde annektiert!

      Sehr geehrte Kriminelle, Kartellbosse und Berufsverbrecher,

      erst einmal möchten wir uns dafür bedanken, dass ihr nach der langen Offlinezeit euren Weg
      zurück in WoC gefunden habt! Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir von playzo das
      Spiel annektiert!

      Wer wir sind und was wir bisher so gemacht haben

      Wir von playzo entwickeln und betreiben seit inzwischen 16 Jahren Browsergames. Unser erstes
      Spiel „Operation Weltherrschaft“ ist bis heute online. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der
      Strategie- und Managerspiele, aber auch ein Farmspiel gehört zu unserem Portfolio. Einen Teil
      unserer Lizenzen haben wir 2016 an unseren damaligen Publisher verkauft. Seitdem sind wir
      wieder komplett selbstständig und veröffentlichen unsere Spiele in Eigenverantwortung mit viel
      Liebe und Herzblut. Wir haben auch „Fussballcup“ im Dezember 2017 annektiert und betreiben es
      seitdem.
      Momentan sind wir dabei, unser Portfolio sowohl mit eigenen Neuentwicklungen zu erweitern, als
      auch mit der Weiterentwicklung von aussichtsreichen und etablierten Spielen zu pflegen.
      Wir sehen in World of Crime ein großes Potenzial und denken, dass das Spiel unser Portfolio gut
      ergänzen wird, daher haben wir uns entschieden, es wieder online zu nehmen und weiter zu
      entwickeln.

      Was wir momentan machen

      Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, sind wir gerade dabei, das Community Management neu
      aufzubauen. Dazu gehört unter anderem das Einarbeiten von Moderatoren und freiwilligen
      Supportern. Darüber hinaus sind wir gerade dabei, das Spiel in seinen Einzelheiten kennen zu
      lernen und die vielen komplexen Zusammenhänge vollständig zu verstehen. Darüber hinaus
      arbeiten sich unsere Entwickler gerade in den Code ein und es konnten auch schon einige kleinere
      Verbesserungen wie zum Beispiel der Chat in das Spiel eingebaut werden.

      Was wir vor haben mit dem Spiel


      Unser Ziel ist es, das Spiel nachhaltig und langfristig zu betreiben. Das zählen wir zu unserer
      Firmenstrategie. Dazu gehört es, erst nach der Einarbeitung darüber zu entscheiden, ob und
      welche Verbesserungsvorschläge wir in der Zukunft umsetzen werden. Daher können wir zu
      konkreten Änderungswünschen derzeit noch keine Aussagen treffen. Dennoch gibt es zwei Dinge,
      die wir angehen werden. Einerseits, das Spiel grafisch etwas anzupassen, insbesondere eine
      Anpassung an heutige Bildschirmgrößen (Fullscreen). Andererseits müssen wir, um eine langfristige
      Finanzierung des Spiels sicher zu stellen, prüfen, welche Premiumfunktionen ergänzt werden
      können, ohne das Spiel zu einem reinen „Pay to win“- Spiel zu machen. Ob und in welchem Umfang
      wir eine App für Smartphones und Tablets entwickeln werden, können wir erst sagen, wenn wir
      die Kosten und ein mögliches Finanzierungsmodell hierfür ermittelt haben.

      Gerne könnt ihr jetzt schon Änderungsvorschläge in unser Forum stellen und dort gemeinsam
      diskutieren.

      Wir wünschen Euch weiterhin erfolgreiche Geschäfte!
      Euer playzo Team

      Neu

      Spoiler anzeigen

      Skyrunner schrieb:

      Sehr geehrte Kriminelle, Kartellbosse und Berufsverbrecher,

      erst einmal möchten wir uns dafür bedanken, dass ihr nach der langen Offlinezeit euren Weg
      zurück in WoC gefunden habt! Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir von playzo das
      Spiel annektiert!

      Wer wir sind und was wir bisher so gemacht haben

      Wir von playzo entwickeln und betreiben seit inzwischen 16 Jahren Browsergames. Unser erstes
      Spiel „Operation Weltherrschaft“ ist bis heute online. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der
      Strategie- und Managerspiele, aber auch ein Farmspiel gehört zu unserem Portfolio. Einen Teil
      unserer Lizenzen haben wir 2016 an unseren damaligen Publisher verkauft. Seitdem sind wir
      wieder komplett selbstständig und veröffentlichen unsere Spiele in Eigenverantwortung mit viel
      Liebe und Herzblut. Wir haben auch „Fussballcup“ im Dezember 2017 annektiert und betreiben es
      seitdem.
      Momentan sind wir dabei, unser Portfolio sowohl mit eigenen Neuentwicklungen zu erweitern, als
      auch mit der Weiterentwicklung von aussichtsreichen und etablierten Spielen zu pflegen.
      Wir sehen in World of Crime ein großes Potenzial und denken, dass das Spiel unser Portfolio gut
      ergänzen wird, daher haben wir uns entschieden, es wieder online zu nehmen und weiter zu
      entwickeln.

      Was wir momentan machen

      Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, sind wir gerade dabei, das Community Management neu
      aufzubauen. Dazu gehört unter anderem das Einarbeiten von Moderatoren und freiwilligen
      Supportern. Darüber hinaus sind wir gerade dabei, das Spiel in seinen Einzelheiten kennen zu
      lernen und die vielen komplexen Zusammenhänge vollständig zu verstehen. Darüber hinaus
      arbeiten sich unsere Entwickler gerade in den Code ein und es konnten auch schon einige kleinere
      Verbesserungen wie zum Beispiel der Chat in das Spiel eingebaut werden.

      Was wir vor haben mit dem Spiel


      Unser Ziel ist es, das Spiel nachhaltig und langfristig zu betreiben. Das zählen wir zu unserer
      Firmenstrategie. Dazu gehört es, erst nach der Einarbeitung darüber zu entscheiden, ob und
      welche Verbesserungsvorschläge wir in der Zukunft umsetzen werden. Daher können wir zu
      konkreten Änderungswünschen derzeit noch keine Aussagen treffen. Dennoch gibt es zwei Dinge,
      die wir angehen werden. Einerseits, das Spiel grafisch etwas anzupassen, insbesondere eine
      Anpassung an heutige Bildschirmgrößen (Fullscreen). Andererseits müssen wir, um eine langfristige
      Finanzierung des Spiels sicher zu stellen, prüfen, welche Premiumfunktionen ergänzt werden
      können, ohne das Spiel zu einem reinen „Pay to win“- Spiel zu machen. Ob und in welchem Umfang
      wir eine App für Smartphones und Tablets entwickeln werden, können wir erst sagen, wenn wir
      die Kosten und ein mögliches Finanzierungsmodell hierfür ermittelt haben.

      Gerne könnt ihr jetzt schon Änderungsvorschläge in unser Forum stellen und dort gemeinsam
      diskutieren.

      Wir wünschen Euch weiterhin erfolgreiche Geschäfte!
      Euer playzo Team


      Man was wäre es schön, wenn jemand von euch mal ein paar Infos zum aktuellen Sachstand und den Punkten an denen ihr arbeitet kundtun würdet. Gerade in Sachen Turniere und Refreshs werden wir nämlich so langsam etwas unruhig...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Neocrypton“ () aus folgendem Grund: Fullqoute direkt unter dem angesprochenen Beitrag absolut unnötig