Ghetto/Waffenhandel

      Ghetto/Waffenhandel

      Ghettosystem sollte neu gestaltet werden :

      Ich bin der Meinung das zu viel wert auf Autos hier in World of Crime gelegt wird ( Objektive Ansicht muss nicht negativ gesehen werden )

      Aber bedenkt man den Wortlaut des Spiels genauer zu betrachten liegt hier der Hauptanteil auf dem Wort ´´Crime`` Crime beinhaltet für mich dubiose machen schafften : Drogenhandel,Waffenhandel Ghettokämpfe etc

      Mit dem Aktuellen Ghettosystem wird das nicht aufgehen im Bezug zum Thema Waffenhandel den wann und warum werden Waffen benötigt -- - Für Tuniere und das wars
      Den warum sollte man Aktuell im Ghetto kämpfen deine Waffen werden marode es besteht die Möglichkeit das deine Kämpfer sterben zu den gleichen Konditionen wie bei einem Tuniere wo es diese negativen Aspekte nicht gibt


      Nun meine verbesserrungs Vorschläge :

      1. In einem Ghettokampf erhält der Gewinner 4fache XP und der Verlierer 2Fache XP
      2. Die Zeitsperre wird aufgehoben indem man eine Kampfsperre einführt ähnlich wie bei der Handelssperre nur in den Ghettokämpfen wird das anders gehandhabt Kämpft man im Gebiet A liegt dort Vorort eine Kampfsperre vor diese Kampfsperre wird erst aufgehoben wenn man in 4 anderen Gebieten gekämpft hat zur Erklärung um im Gebiet A wieder Kämpfen zu können muss man im Gebiet B,C,D,E gekämpft haben
      3. Was bringt das wie jeder weiß werden die Waffen marode in Ghettokämpfen also wird die Waffenproduktion angekurbelt zudem muss man Online sein um seine Kampfsperre aufzuheben absprachen im Ghetto werden schwer weil jeder dort kämpfen kann der allzeit beliebte Autohandel wird auch angekurbelt da man Minimum 4 Handelskreise Abfahren muss um eine Kampfsperre aufzuheben
      4.Der Allgemeine Community Handel nimmt fahrt auf da Waffen eine neue Bedeutung erlangen
      5.Die Allgemeine Beschäftigung wenn man Online ist wird Kreativer man kann nun mehr erledigen

      Das wärs zum Allgemeinen ich hätte auch noch Vorschläge Ghettokämpfe aktraktiver zu machen

      1.Wie bei Duellen Kriegt der Sieger 1% seiner Kampfpunkte und der Verlierer 0,5%
      Dann wird aber der schaden der gemacht wird nicht in die Wertung der XP genommen
      Berechnungsbeispiel :

      Kämpfer A hat 100000KP Kämpfer B hat 100000KP die beiden tretten gegen einander an

      Sieger : Kämpfer A : 100000 x 1,01 = 101000 Xp
      Verlierer : Kämpfer B : 100000 x 1,005 = 100500 Xp

      So würde die Aktivität im Spiel belohnt werden

      Meiner Meinung nach


      Hoffe auf eine Gute Diskussion
      ich bin auch für ghettoaktivitäten, entscheidene bremse ist hier aber auch, dass man sterben kann und die reanimationspacks nur im shop erhältlich sind. an diese muss man auch so kommen, ansonsten sind wir halt bei pay2win