[Winter-Mission] Es wintert, es schneit, es herscht Chaos, Ihr seid zu Hause und dürft noch nicht einmal ausschlafen...

    Sunlounger wrote:

    Puddi las mal die Preise 1-5 nur ausschütten zb. Waffenbauplan PH et 85 . Dann sind zb. 3 von 5 nach nem Monat Inaktiv. Dann haben 2 Leute das komplett Monopol auf die meist gesuchte Waffe.
    Halte ich nicht für gut


    This! Staffelung könnte durchaus enger sein, aber bsp. 1-5 ist tatsächlich zu knapp gehalten. Eventuell macht es eher Sinn, einen prozentualen Schlüssel anhand der jeweils aktuellen Spielerzahlen zu nutzen.
    :love:

    The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.

    King-912 wrote:

    Bin jetzt bereit die Dinge zu tun, die du sonst nie kriegst. Melde dich.


    xILikePuddingx wrote:

    Ptr_Sht wrote:

    Also ich bin der Meinung bei den Missionen muss jetzt schon was geändert werden. Was bringt eine Mission, wenn man sie dank dem Thrusst innerhalb von 1,5 Stunden komplett durchziehen kann? So Missionen sollten schon eine Herausforderung sein


    Jeder hatte die Möglichkeit sich einen Thrusst zu besorgen (InGame Zahlung oder Premiumshop für 90 Credits). Also sollte hier kein Problem sein.

    Das einzige Problem war die letzte Mission. Will das jetzt auch nicht genauer erörtern, da das denke ich bereits im InGame Chat lang genug zur Sprache kam und es denke ich mal zur Kenntnis genommen wurde.


    Natürlich hat jeder die Möglichkeit sich einen zu besorgen, aber wo ist da bitte eine Wertigkeit gegeben. Missionen sollten in meinen Augen eine Abwechslung im Spiel darstellen die mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wenn man jedoch innerhalb von 1,5 h eine komplette Mission abfahren kann und dafür 50k XP erhält wofür man sonst mehrere Tage benötigt sehe ich keinen Sinn darin.
    Mimimimimi zu kurz mimimimi Thrusst mimimi
    man Leute, jetzt mal ehrlich, die Missionen gingen bei WoC noch nie länger. Zumal das eine TESTmission war.
    wäre die Mission länger gewesen, hätten dann alle über den krassen Autoverschleiss gemeckert.
    mit den Waffen war wirklich etwas fail, aber genau deswegen war das ja eine testmission ;)
    mal abgesehen davon, es hat Spannung in die Sache gebracht, ich fand’s zumindest total nervenaufreibend :D

    Was vielleicht für die nächsten Missionen mal ne coole Idee wäre, wären sone Art rätselspiele für die man eben nicht nur 2min braucht sondern eben viel länger (was weiß ich memori oder so :ugly: )

    KingAresOne wrote:

    Mimimimimi zu kurz mimimimi Thrusst mimimi
    man Leute, jetzt mal ehrlich, die Missionen gingen bei WoC noch nie länger. Zumal das eine TESTmission war.
    wäre die Mission länger gewesen, hätten dann alle über den krassen Autoverschleiss gemeckert.
    mit den Waffen war wirklich etwas fail, aber genau deswegen war das ja eine testmission ;)
    mal abgesehen davon, es hat Spannung in die Sache gebracht, ich fand’s zumindest total nervenaufreibend :D


    Das Wort zum Sonntag, Amen
    Danke für die erste Mission! War auch nett daher getextet und ich fand die Stadträtsel richtig gut. Statt den Namen zu nennen, war der Zielort auch ein Rätsel. Hat das ganze etwas entzerrt und nicht so linear gemacht. Gut, Dresden hat meiner Meinung nach andere Prädikate, aber da komme ich drüber hinweg.

    Der Link zu BreakingBad war geil und im Gegensatz zu vielen anderen fand ich die Waffensache auch sehr gut. Wenn ich mich nicht verguckt hatte, war die Anzahl der abzuliefernden Waffen XP abhängig, passt also. Da schwitzt man echt und muss sich eben gegenseitig helfen. Das ist ein Teil des Spiels. Klar ist es manchmal schwer, aber wo steht denn, dass die Mission für alle sofort lösbar sein muss? Ich fand's wirklich gut.

    Man sollte sich allerdings überlegen, ob der Thrusst ggf. deaktiviert werden sollte. Der ist halt mega overpowered im Gegensatz zu anderen, frei verfügbaren, Fahrzeugen. Da kaputte Thrussts aber Kohle in den PS spülen, kommt das wohl nicht in Frage^^
    Vielleicht sollte man dann für die Missizeit die Gap etwas schließen. Ob ich nun 5 Minuten oder 1,5 Stunden für eine Strecke brauche, ist schon ein herber Unterschied.
    #GibtSpamEineChance
    #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
    ingame: Nympho
    Attacken:
    TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
    Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

    I <3 Boote
    Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
    Messi

    TeKk wrote:

    Der Link zu BreakingBad war geil und im Gegensatz zu vielen anderen fand ich die Waffensache auch sehr gut. Wenn ich mich nicht verguckt hatte, war die Anzahl der abzuliefernden Waffen XP abhängig, passt also. Da schwitzt man echt und muss sich eben gegenseitig helfen. Das ist ein Teil des Spiels. Klar ist es manchmal schwer, aber wo steht denn, dass die Mission für alle sofort lösbar sein muss? Ich fand's wirklich gut.


    Nein war es nicht. Ich(ca 300k Punkte) z.B. musste 12 Glocks abgeben und ein anderer (ca. 200k) musste 24 abgeben. Bitte keine Fehlinformationen verbreiten.


    Signatur gemacht und bereitgestellt von Darktrane
    Hier der Beitrag: Klick mich
    Fand die Mission sehr gelungen, hat Spass und Abwechslung rein gebracht. Gerne mehr davon! Gerade die letzte Aufgabe hat mir gefallen in dem Sinne, dass man überlegen musste und zusammen mit der Gang auf die richtige Lösung kam.
    Gut wäre noch gewesen, wenn alle Leute die selben Waffen hätten besorgen müssen. Wenn ich nicht zufällig Glocks hätte liefern müssen wäre ich auch ganz schön doof dagestanden. Hatte Glück und konnte die Mission als 68. abschließen.
    Bei Leuten die das Saifork Los gezogen hatten führt das natürlich zu Frustration weil unfair. Da werden m.M.n die Userzahlen wieder drunter leiden... leider.
    Trotzdem gute Sache mit den Missionen, beim nächten Mal einfach für Faire Verhältnisse sorgen und für alle die gleichen Voraussetzungen schaffen.
    Fand die Mission gut. Dafür, dass es nur eine „Testmission“ sein sollte ok. Das mit den Saiforks okay... ich hatte auch das problem aber dann kommt es auf die gang an, was dann auch wieder seinen reiz hat. Aber man kann es den Leuten nie recht machen. Erst schreien alle nach einer Mission, dann ist die Mission scheiße. Nächste mal ist die Mission gut, dann wird über die Belohnung gejammert usw...
    Ihr macht das schon!

    KingAresOne wrote:

    Mimimimimi zu kurz mimimimi Thrusst mimimi
    man Leute, jetzt mal ehrlich, die Missionen gingen bei WoC noch nie länger. Zumal das eine TESTmission war.
    wäre die Mission länger gewesen, hätten dann alle über den krassen Autoverschleiss gemeckert.
    mit den Waffen war wirklich etwas fail, aber genau deswegen war das ja eine testmission ;)
    mal abgesehen davon, es hat Spannung in die Sache gebracht, ich fand’s zumindest total nervenaufreibend :D

    Was vielleicht für die nächsten Missionen mal ne coole Idee wäre, wären sone Art rätselspiele für die man eben nicht nur 2min braucht sondern eben viel länger (was weiß ich memori oder so :ugly: )


    Nicht das mich hier jemand falsch versteht. Die Mission fand ich auch gut gemacht. Mir geht es durch den Thrusst nur um das viel zu schnelle beenden der Mission. Ansonsten top!

    Ptr_Sht wrote:



    Nicht das mich hier jemand falsch versteht. Die Mission fand ich auch gut gemacht. Mir geht es durch den Thrusst nur um das viel zu schnelle beenden der Mission. Ansonsten top!


    Oder man wurschtelt die Mission an sich um: Weniger fahren, dafür härtere Rätsel. Beispielsweise statt einer leicht zu googlenden (schreibt man das so?^^) Frage, kriegt man sowas wie nen Sudoku (So nach dem Motto: "Du triffst in der Bar auf Bernd, Bernd verrät dir erst wo du XXX kaufen kannst, wenn du sein Sudoku lösen kannst").
    Sudoku ist jetzt natürlich nur ein (schnell) ausgedachtes Beispiel. Das kann man ja auch mit Memoris (so ähnlich wie diese Bildcaptchas, nur schwieriger/größer), Zahlenrätsel (von wegen: Klaus-Dieter hat drei Bruder, blabla wer ist der älteste Bruder oRsO...) oder wat auch immer machen, ihr wisst was ich meine ;)

    ediTh saGt: Hätte auch den Vorteil, dass die Gang nicht alles vorplappern kann (zumindest im Fall vom Memori) und jeder zumindest teilweise für sich kämpfen kann. Bei anderen Fragen ist natürlich das "Gangwesen" total geil, siehe Waffentausch bei dieser Mission. --> Soll nicht heißen, dass ich die Unterstützung innerhalb der Gangs blöd finde, im Gegenteil!

    xILikePuddingx wrote:

    TeKk wrote:

    Wenn ich mich nicht verguckt hatte, war die Anzahl der abzuliefernden Waffen XP abhängig


    Nein war es nicht. Ich(ca 300k Punkte) z.B. musste 12 Glocks abgeben und ein anderer (ca. 200k) musste 24 abgeben. Bitte keine Fehlinformationen verbreiten.


    Hui, gleich so garstig^^

    Meine Satzeinleitung hatte ja einen Sinn. Ich war mir nicht sicher. Bei uns hatte das ganz gut gepasst. Danke für das Licht im Dunklen. Wie sieht es mit den KP aus? Oder der Stufe der Waffenfabrik? Zufall wäre irgendwie dämlich.
    #GibtSpamEineChance
    #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
    ingame: Nympho
    Attacken:
    TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
    Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

    I <3 Boote
    Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
    Messi

    TeKk wrote:

    Wie sieht es mit den KP aus? Oder der Stufe der Waffenfabrik? Zufall wäre irgendwie dämlich.


    Nope, denke nicht, dass diese Aspekte infrage kommen. Hab weder massig KP, noch eine hohe Stufe der Waffenfabrik. Musste aber 24 Glocks abliefern. Leute mit deutlich mehr KP mussten z.T. nur 12 Saiforks aufbringen.
    :love:

    The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.

    King-912 wrote:

    Bin jetzt bereit die Dinge zu tun, die du sonst nie kriegst. Melde dich.


    KingAresOne wrote:

    Ptr_Sht wrote:



    Nicht das mich hier jemand falsch versteht. Die Mission fand ich auch gut gemacht. Mir geht es durch den Thrusst nur um das viel zu schnelle beenden der Mission. Ansonsten top!


    Oder man wurschtelt die Mission an sich um: Weniger fahren, dafür härtere Rätsel. Beispielsweise statt einer leicht zu googlenden (schreibt man das so?^^) Frage, kriegt man sowas wie nen Sudoku (So nach dem Motto: "Du triffst in der Bar auf Bernd, Bernd verrät dir erst wo du XXX kaufen kannst, wenn du sein Sudoku lösen kannst").
    Sudoku ist jetzt natürlich nur ein (schnell) ausgedachtes Beispiel. Das kann man ja auch mit Memoris (so ähnlich wie diese Bildcaptchas, nur schwieriger/größer), Zahlenrätsel (von wegen: Klaus-Dieter hat drei Bruder, blabla wer ist der älteste Bruder oRsO...) oder wat auch immer machen, ihr wisst was ich meine ;)

    ediTh saGt: Hätte auch den Vorteil, dass die Gang nicht alles vorplappern kann (zumindest im Fall vom Memori) und jeder zumindest teilweise für sich kämpfen kann. Bei anderen Fragen ist natürlich das "Gangwesen" total geil, siehe Waffentausch bei dieser Mission. --> Soll nicht heißen, dass ich die Unterstützung innerhalb der Gangs blöd finde, im Gegenteil!


    Das wäre zum Beispiel schon mal eine gute Idee mit schwereren Rätseln und weniger Fahrten.

    Alternativ können die Betreiber ja auch ein Missionsauto zur Verfügung stellen, welches für alle gleich ist und nur bei den Missionen erscheint. Nur mit diesem können dann die Orte die als nächstes angefahren werden müssen erreicht werden. Denke das sollte relativ leicht umzusetzen sein.
    das wird der Betreiber sicher nicht machen denn: die wollen Geld mit dem Spiel verdienen. Vor Missionen gehen die Verkäufe für den thrusst hoch. Betriebswirtschaftlich wäre deine Idee also Sinnfrei.
    Fände es auch nicht so gut. Als Anfänger ist es eben so, dass man mit einer Gurke die Mission fährt. Nach paar Wochen Gewinnhandel kann man sich dann ja einen Thrusst oder RSQ oder sonst etwas sogar mit ingame Währung gönnen.

    Günzelsen wrote:

    Als Anfänger ist es eben so, dass man mit einer Gurke die Mission fährt. Nach paar Wochen Gewinnhandel kann man sich dann ja einen Thrusst oder RSQ oder sonst etwas sogar mit ingame Währung gönnen.


    Darum ging es doch in keinster Weise. Es ging darum, dass die Missionsdauer der heutigen Mission grundlegend etwas kurz war.

    Allerdings ließe sich da eine Kombination erstellen, die sowohl den wirtschaftlichen Aspekt als auch den Wunsch nach längeren Missionen erfüllt. So könnte ein Teil der Mission daraus bestehen, dass ein Fahrzeug X nach Ort X gebracht werden muss. (Ähnlich der Waffen-Aufgabe heute) Auf diese Weise wäre eine längere Fahrt mit Fahrzeug X incl. der Rückreise mit beliebigem Beförderungsmittel Teil der Mission, während andere Abschnitte mit dem Thrusst gefahren werden. Alternativ könnten auch einzelne Zielorte gewählt werden, die nicht direkt mit dem Thrusst angesteuert werden können. Möglichkeiten gibt es in jedem Fall einige, ohne dass der Thrusst aus den Missionen genommen werden muss, während zeitgleich die Missionsdauer verlängert wird.
    :love:

    The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.

    King-912 wrote:

    Bin jetzt bereit die Dinge zu tun, die du sonst nie kriegst. Melde dich.


    Auch von mir erst einmal Dankeschön für die Mission!
    Der Random Faktor bei den Waffen ist sicher verbesserungswürdig, aber das haben ja die meisten schon angemerkt.

    Ein Punkt noch von mir:
    Gerade aufgrund der steigenden Anzahl Nutzer, die das Spiel (zumindest teilweise) am Handy spielt und auch so fänd ich es praktisch, wenn man den Missionstext für den nächsten Schritt irgendwo noch einmal einsehen könnte.
    zB Wenn ich nochmal in die Bar laufe, dass da immer noch der gleiche Text steht.
    So wird der Chat ein wenig entlastet, da viele entweder Probleme hatten oder einfach zu schnell gedrückt haben.