Mission zum Valentinstag

      Mission zum Valentinstag

      Es tut mir Leid, aber ich muss leider meckern.
      Nachdem ich mich seit gestern auf die Mission gefreut habe und ich heute den Nachmittag dafür eingeplant hatte, macht sich Frust breit.
      Die letzte Aufgabe ist nur zu bewältigen, wenn man ein paar ausreichend starke Kämpfer hat. Ich und viele andere auch, haben einfach noch nicht genug gute Kämpfer, um die Mission zu beenden.
      Es kann doch nicht sein, dass ich die Mission einfach nicht beenden kann, nur weil ich meine Schwerpunkte im Spiel bisher nicht auf Kämpfer hatte? Und was ist mit den ganzen Neulingen?

      Hat überhaupt irgendjemand die Mission getestet? Sie war extrem verbuggt. Nicht nur, dass die Anzeigen im Missionsstatus fehlerhaft waren, in Paris steht auch etwas von "bringe mir Drogen". Und dadurch, dass die Anzahl der Droge bei jedem Spieler anders war, denke ich nicht, dass dies nur ein "Ablenkungsmanöver" sein sollte. Ergibt überhaupt keinen Sinn. Von daher tippe ich hier auch auf einen Bug.

      6k km mit dem Thrusst und 2 Std. 30 Min. meiner Zeit um am Ende zu merken, dass ich die Mission nicht beenden kann. Das ist schon wirklich arm.
      Ich bin sehr gespannt auf eine offizielle Stellungsnahme. Eine gewisse Entschädigung wäre ja durchaus angebracht. Ansonsten werde ich mich wohl nach einem neuen Zeitvertreib umsehen.
      Als Entschädigung bekommst du 50% mehr Credits für das gleiche Geld... oder waren es Credits zum halben Preis?!? ?(

      wayne... zumindest ist im Projekt W4 ein roter Faden erkennbar :)




      Show Spoiler
      [ 14:27:35 ] Neocrypton: jemand grade in der nähe von paris? oder war dort schonmal um mir zu sagen ob dort ein Fabrikgebäude steht?
      Vom Support entfernt.

      Nympho wrote:

      Als Entschädigung bekommst du 50% mehr Credits für das gleiche Geld... oder waren es Credits zum halben Preis?!? ?(

      wayne... zumindest ist im Projekt W4 ein roter Faden erkennbar :)

      Warum wurde aber mit aller Macht und unter Drohungen ein Bug ausgeschlossen??


      Show Spoiler
      [ 14:27:35 ] Neocrypton: jemand grade in der nähe von paris? oder war dort schonmal um mir zu sagen ob dort ein Fabrikgebäude steht?
      Ich hätte noch als konstruktive Kritik anzumerken, dass man ja auch mal bei den "alten Hasen" unter uns nachfragen könnte, ob es damals sowas wie einen Fight oder was auch immer für ein Modul während einer Missi schon mal gab, und wie das so ankam/ablief..
      Es war nämlich schon damals eine Katastrophe und wurde danach, soweit ich weiß, nicht mehr gemacht.. Aus bekannten Gründen....
      ingame: mlauX
      Dass sich von offizieller Seite entschuldigt wurde und wie ich sehe, eine ausreichende Entschädigung kam, um den Thrusst zu bezahlen, ist ja schonmal ne feine Sache. Auch, dass die Mission neu gestartet wird, ist natürlich super! Nun bin ich wirklich wieder versöhnlich gestimmt. Eine Frage habe ich aber dennoch. Können nun diejenigen, die bei der Mission schon beim ersten Mal gewonnen haben auch noch eine zweite Belohnung einkassieren? Das wäre ja durchaus ein ungerechter Vorteil, wenn jetzt einige Spieler die Mission zweimal beenden können.

      Edit:
      Wie ich gerade im Chat erfahren habe, haben selbst die Spieler eine Entschädigung bekommen, die die Mission abschließen konnten.
      Was ist denn da los? Ist Fairness bei euch ein Fremdwort? Fair wäre es gewesen, alle Spieler, die an der Mission teilgenommen haben, auf den gleichen Nenner zu bringen. Sprich, entweder bekommen alle die gleiche Belohnung, oder denjenigen, die gewonnen haben, wird die Belohnung wieder entzogen. Bei zweiterem wäre die Heulerei natürlich besonders groß geworden. Aber ihr habt doch selber zugegeben, dass die Mission nicht funktioniert hat. Eine Entschädigung NUR für diejenigen, die die Mission nicht beenden konnten in Verbindung mit der Tatsache, dass dann auch NUR diejenigen nochmal die Mission machen können, wäre sicherlich auch eine Option gewesen. Aber so ist es sogar NOCH schlimmer, als vorher. Diejenigen, die die Mission beenden konnten, haben nun einen sogar noch größeren Vorteil, als vorher schon.

      Post was edited 3 times, last by “Argaroth” ().

      Argaroth wrote:

      Dass sich von offizieller Seite entschuldigt wurde und wie ich sehe, eine ausreichende Entschädigung kam, um den Thrusst zu bezahlen, ist ja schonmal ne feine Sache. Auch, dass die Mission neu gestartet wird, ist natürlich super! Nun bin ich wirklich wieder versöhnlich gestimmt. Eine Frage habe ich aber dennoch. Können nun diejenigen, die bei der Mission schon beim ersten Mal gewonnen haben auch noch eine zweite Belohnung einkassieren? Das wäre ja durchaus ein ungerechter Vorteil, wenn jetzt einige Spieler die Mission zweimal beenden können.

      Edit:
      Wie ich gerade im Chat erfahren habe, haben selbst die Spieler eine Entschädigung bekommen, die die Mission abschließen konnten.
      Was ist denn da los? Ist Fairness bei euch ein Fremdwort? Fair wäre es gewesen, alle Spieler, die an der Mission teilgenommen haben, auf den gleichen Nenner zu bringen. Sprich, entweder bekommen alle die gleiche Belohnung, oder denjenigen, die gewonnen haben, wird die Belohnung wieder entzogen. Bei zweiterem wäre die Heulerei natürlich besonders groß geworden. Aber ihr habt doch selber zugegeben, dass die Mission nicht funktioniert hat. Eine Entschädigung NUR für diejenigen, die die Mission nicht beenden konnten in Verbindung mit der Tatsache, dass dann auch NUR diejenigen nochmal die Mission machen können, wäre sicherlich auch eine Option gewesen. Aber so ist es sogar NOCH schlimmer, als vorher. Diejenigen, die die Mission beenden konnten, haben nun einen sogar noch größeren Vorteil, als vorher schon.


      Das wundert dich hier jetzt aber nicht wirklich ^^ außer du bist ein neuer Spieler :)