eY Salle

      ich hab auch so meine erfahrungen in klickereien... und jp ich bin mit einigen der klickernden regelmäßig auf ts oder im disc.

      und nein, nicht nur mit leuten aus ng.


      ps: somit gilt die "verteidigung" ja generell den dp-leuten, egal ob aus ng, td oder sonstwo her.

      Icecrypt wrote:

      TheGodfather wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      naja, es gibt genauso spieler, die sich stunden in anderen games damit beschäftigen rumzuballern oder mobs einzusammeln und zu killen. oder die stunden in foren mit lesen und spam beschäftigt sind. oder oder.... is ja jedem sein bier, womit er die zeit verbringt und was man selbst davon als sinnvoll erachtet muss nicht für jeden den gleichen sinn haben...

      reales leben, die einen sitzen 20 stunden am tag an der arbeit, die nächsten saufen 20 std am tag... auch extreme, die nicht dem regelmass entsprechen. heisst aber nicht, dass es sie nicht gibt.


      All diese Beispiele haben noch ein Mindestmass an geistigen Inhalt und irgendeine soziale Interaktion. Hast du hier einfach nicht. Es ist und bleibt absurd.

      Diese DP-Zahlen sind in meinen Augen nur möglich, wenn man den Prozess weiter beschleunigt durch vollständige oder zumindest behilfsmässige Automatisierungen, damit man das hinbekommt.



      Ich bleibe sachlich und schreibe mit Respekt.
      Sry Icey aber ich muss dich enttäuschen bezüglich der DP pro Tag. Ich bin DP freak und Handel sehr viel mit Drogen. Dabei kann ich dir sagen das ich definitiv ohne Bot oder jeglichen Skript mehr als 30k DP mache am Tag durch den GH den ich seit Anfang dieser Woche nutze da ich mit aufgefüllt habe. Die 30k DP Icey, mache ich dir in weniger als 7 Std.
      Und ja ich gehe Arbeiten, habe auf der Arbeit einen Rechner (Chef Sekretär der DLR) und zuhause ebnfalls. Sprich, ich kann fast den ganzen Tag online sein und meine DP machen sowie die Kohle dann machen. Habe Gestern alleine schon 200 Mio+ gemacht und 64k DP.
      Nein ich bin kein Botuser, kein Skriptnutzer - einfach nur ein normaler Spieler.
      Ich möchte keinen verteidigen oder sonstiges, sondern lediglich mal sagen das es auch ohne Bot definitiv möglich ist mehr als 30k DP zu machen.

      Man muss es nicht nachvollziehen können, man kann mir auch gerne unterstellen das ich nen Bot nutze, aber wenn du mir im Spiel schreibst, antworte ich immer. Steht ja auch Online da :)


      Edit: Habe heute auch schon in kurzer Zeit (weniger als 3 stunden) meine 16k DP gemacht. Um 0Uhr werden es weitaus mehr sein.


      Mensch, ich sag ja nicht, dass es nicht möglich ist EINEN Tag oder meinetwegen auch mehrere Wochen ein höheres Zeitintervall zu fahren. In der Doppel-XP-Woche hab ich auch die Gunst der Stunde genutzt und mal 8 h VH geklickt. Bei diesen DP-Mengen teilweise ergibt sich aus der durchschnittlichen zeitlichen Belastung für mich einfach enorme Diskrepanzen in der Machbarkeit. Was soll denn da die Motivation dahinter sein? Schreibt man sich das aus Stolz dann in den Lebenslauf "Habe ein Jahr lang jeden Tag 3 h ohne geistige Interaktion rumgeklickt und bin damit Top 10 einer virtuellen Rangliste geworden".



      Um Gottes Willen Jung, bitte nicht angegriffen fühlen :) Wollte nur mal schildern was ich ohne Doppel XP machen kann.
      Und wie gesagt habe halt Arbeit, das Spiel ist Zeitvertreib und bin auch mal draußen in der Welt ^^ Aber da meistens meine Leute zu mir kommen und wir im Garten sitzen, kann ich dann auch im garten mit laptop spielen.
      Zumal mache ich selber Musik (Texte schreiben) und bin ein Arbeitsmensch. Bei schönem Wetter bin ich auch nicht immer draußen durch meine Pollenallergie.

      Aber ich weiß was du meinst mit Lebenslauf und so, ist ja letzten endes nur ein Game im Virtuellen Leben.
      Aber das game macht halt Spaß, egal ob Ranglistenplatz 1 oder 100 :)
      Na dann klickt mal weiter, rahmt euch das ein und hängt es im Wohnzimmer an einem goldenen Rahmen auf :)

      PS: Es bleibt absurd.


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]



      Noeni wrote:

      ihh goldener rahmen, komm, bissel geschmackvoller bitte^^


      Wie wär's mit einem Pokal: "Wertvollste Verteidigerin ihrer DP-Schummler-Kollegen" <3


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]



      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      es gibt was leichteres als darüber nach zu denken r.lix
      einfach botuser unterstellen :)

      xXSanjaXx wrote:

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      es gibt was leichteres als darüber nach zu denken r.lix
      einfach botuser unterstellen :)


      aber bei den trusted ch4os leuten sind die gesperrten natürlich zu unrecht gesperrt ;)nur die spieler aus anderen gangs sind am fukkeln....und wenn einem keine argumente mehr einfallen wird einfach über gangkollegen behauptet der ist durch ;)

      2 x 3 macht 4 -
      widdewiddewitt und 3 macht 9e !
      Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      Effizienter geht nur durch automatische / maschinelle Hilfe. Oder kannst du die Mindestreisezeit von einer Minute etwa umgehen? Oder eine Mindestklickzeit (welche beim Klicken von Hand pro Markt im Minimum 10 bis 15 Sekunden beträgt) reduzieren? Etwa durch Scripte oder andere Klickhilfen?
      Wenn du diese Annahmen widerlegen willst, musst du schon Beweise liefern.


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]



      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      xXSanjaXx wrote:

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      es gibt was leichteres als darüber nach zu denken r.lix
      einfach botuser unterstellen :)


      SchrillePupille wrote:

      xXSanjaXx wrote:

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      es gibt was leichteres als darüber nach zu denken r.lix
      einfach botuser unterstellen :)


      aber bei den trusted ch4os leuten sind die gesperrten natürlich zu unrecht gesperrt ;)nur die spieler aus anderen gangs sind am fukkeln....und wenn einem keine argumente mehr einfallen wird einfach über gangkollegen behauptet der ist durch ;)

      2 x 3 macht 4 -
      widdewiddewitt und 3 macht 9e !
      Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...


      Jungs, der Herr Iceeey hat doch alles fachlich studiert!
      Wieso dem Oberlehrer noch widersprechen? :thumbsup:

      Ice muss wohl auch seine Freunde hassen, die ebenfalls wegen Botusing gesperrt wurden, Glanzleistung! Aber sind ja alle unschuldig, wie die, die nicht erwischt wurden ^^

      Ice seine langweilige Story über Bot und Dp´ler, digga schreib ein Buch oder mach ein Kinderfilm daraus. Mit der Zeit einfach nur noch langweilig.

      Wenn noch jemand genaue Fragen hat rund um den Drogenhandel, einfach Ice fragen, da er ja alles weiß und euch errechnet, seid Ihr bei Ihm genau richtig! (Ironie Off)


      ... ach ja wie war das ? Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus ...



      Nur mit dem Unterschied, dass ich noch in den Spiegel schauen kann und bei Fehlern dazu stehe, statt diese mit Ausreden zu rechtfertigen.


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]



      Icecrypt wrote:

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen, woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay, auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4 h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen, das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“ entsprechen?


      Effizienter geht nur durch automatische / maschinelle Hilfe. Oder kannst du die Mindestreisezeit von einer Minute etwa umgehen? Oder eine Mindestklickzeit (welche beim Klicken von Hand pro Markt im Minimum 10 bis 15 Sekunden beträgt) reduzieren? Etwa durch Scripte oder andere Klickhilfen?
      Wenn du diese Annahmen widerlegen willst, musst du schon Beweise liefern.


      Das werte ich dann mal als Nein.
      Vergiss nicht die Probe am Ende deiner Berechnungen. :whistling:

      HerrDeluxe wrote:

      Icecrypt wrote:

      Nur mit dem Unterschied, dass ich noch in den Spiegel schauen kann und bei Fehlern dazu stehe, statt diese mit Ausreden zu rechtfertigen.


      wie können Bot user abends nur schlafen! bestimmt alles Verbrecher


      Sind auch Verbrecher. Zerstören das Spiel damit für alle ehrlichen Spieler. Aber ist so, die Gier (ein dir sicherlich unbekanntes Gefühl aus W3) gewinnt schnell Überhabnd über das Gewissen.

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      xR.Lix wrote:

      Icecrypt wrote:

      Noeni wrote:

      is
      doch sch...egal, ob jemand die knete für vh rausschmeisst - gibt ja
      auch genug, die zig mrd für karren ausgeben um se so schnell wie möglich
      zu haben statt zu warten, bis se in ner missi kommen... da fragt auch
      keiner wo die knete her kam?


      Ich seh schon das "E" in NG steht für "Ehrlichkeit".

      Also nochmals Fakten auf den Tisch:
      Egal
      wie systematisch man handelt, gibt es klare Begrenzungsfaktoren in der
      Machbarkeit. Der Hauptfaktor dabei ist die eingesetzte Zeit (unter der
      Voraussetzung man spielt ehrlich ohne Hilfsmittel). Das Maximum an
      XP-Output bekommt man entsprechend mit VH, wobei der Faktor Geld ins
      Spiel kommt.
      Ich habe bereits mehr wie einmal diverse Beispiele
      hochgerechnet. 4 mio VH-DP bedeuten pro Tag 33 k DP pro Tag (120 Tage
      lang). Schafft man mit einem Zeiteinsatz von 3 h pro Tag. Kosten
      grosszügig abgerundet 10 Mrd. Bei der eingesetzten Zeit, kann man
      machen, ist aber schon grenzwertig. Aber jeden Tag 80 mio zu verheizen,
      woher kommt das Geld?
      Dann wurde das Argument gebracht, ja man muss
      ja nicht nur VH machen, man kann auch Nullsummen-Handel machen. Okay,
      auch möglich. Das geht aber auf den Faktor Zeit. Schon braucht man gut 4
      h pro Tag. Wie realistisch ist das? Man kann auch natürlich GH machen,
      das braucht aber bekanntlicherweise doppelt so lange wie VH, um die
      gleiche Anzahl DP zu erhalten. Das wären 6 h pro Tag. Und mir kann
      verdammte Axt kein Mensch erzählen, dass er jeden Tag seines Lebens 6 h
      damit verbringt selber ohen Hilfsmittel eine völlige gedächnisabstinente
      Arbeit durchzuführen. Für paar fking virtuelle Zahlen und für ein
      Ranking, das im realen Leben nicht das Geringste an Bedeutung hat. Es
      ist einfach absurd.


      Schon mal darüber nachgedacht, dass
      es vielleicht eine effizientere Möglichkeit des Gewinn-, Verlust- oder
      Nullsummen-Handel gibt, die nicht deinen „Begrenzungsfaktoren“
      entsprechen?


      Effizienter geht nur
      durch automatische / maschinelle Hilfe. Oder kannst du die
      Mindestreisezeit von einer Minute etwa umgehen? Oder eine
      Mindestklickzeit (welche beim Klicken von Hand pro Markt im Minimum 10
      bis 15 Sekunden beträgt) reduzieren? Etwa durch Scripte oder andere
      Klickhilfen?
      Wenn du diese Annahmen widerlegen willst, musst du schon Beweise liefern.


      Das werte ich dann mal als Nein.
      Vergiss nicht die Probe am Ende deiner Berechnungen. :whistling:


      Das werte ich dann mal als Nein.


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]