Kingliche Mitteilung zur Admin-Mitteilung zu den Sperren

      Man kann bei einer Software eigentlich nie eine 100% Fehlerfreiheit Quarantieren.

      wie hier jetzt auf Zahlen von 198 gekommen wird ist für mich rätselhaft.

      Es wurden 61 Leute gesperrt mit einer dauer zwischen 2 Tagen und 4 Wochen. Wir haben auch sicher nicht nur Leute mit Selbstanzeige gesperrt, diese wurden nur kürzer als andere gesperrt.

      Aber wie immer Funktioniert alles nur Korrekt bei denen die sich selber Anzeigen, es nach der Sperre zugeben oder unschuldig sind. Bei allen anderen Funktioniert es natürlich nicht.

      Was sollen wir denn dann bei denen machen, die bis zur News mit der Ankündigung das es endgültige Sperren geben kann, als schwer Verdächtig angezeigt werden und deren Analysen für Verbotenes handeln sprechen und ab der News ganz plötzlich ein deutlich verändertes Verhalten aufweisen? Selbiges sieht man übrigens auch bei den denjenigen die zugegeben haben bis zur News Verbotene Dinge genutzt zu haben? Sind wahrscheinlich alles pure Zufälle wann die Software bei Ihnen funktioniert und wann sie nur Fehlerhafte Daten liefert.

      Und selbst Verständlich sind alle Spieler die ehrlichsten Spieler der Welt und wenn Sie sagen sie sind unschuldig dann sind sie es auch.

      Und mal zu den ständigen Vergleichen mit vor Gericht die hier nicht zulässig sind, da Hausrecht gilt usw. aber auch dort werden Verfahren als Beweiskräftig zugelassen und als Verurteilungsgrund genommen die keine 100% Richtigkeit haben, sondern auch eine gewisse Fehlerquote aufweisen.
      Vielleicht sollten mal die gängigen Addons oder so genannt werden, die vllt unbewusst genutzt werden. Dann sollte einigen vllt auch klar sein, warum sie gesperrt wurden.
      Ich meine, wenn ein Addon die DP steigen lässt, ohne, dass man was machen muss, sollte den betreffenden Leuten das ja eh bewusst sein, dass das Programm wohl nicht erlaubt ist.
      Aber möglicherweise gibt es ja irgendwelche chrome, firefox oder android addons, die man als gesperrter User gar nicht so auf dem Schirm hat.
      Wie wäre es denn mit einer öffentlichen Rehabilitation derer, die aufgrund von nicht näher bezifferbarer "Aktivitäten" die nur in einem Zeitraum weniger Stunden auffällig waren für zwei Tage gesperrt wurden?
      Denn anhand der Sperrlänge kann man ja nachweislich nicht mehr zwischen einem der sich Millionen von DP klicken lässt und einem der möglicherweise ein falsches AddOn installiert hat unterscheiden. Durch den Dreck gezogen werden folglich alle gleichermaßen.

      #GibtSpamEineChance
      #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
      ingame: Nympho
      Attacken:
      TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
      Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

      I <3 Boote
      Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
      Messi

      Post was edited 1 time, last by “TeKk” ().

      gamedesign-claudia wrote:



      ...


      Tut mir leid aber deine Aussagen sind nicht mehr als leere Hülsen die sich auf ein NIEMANDEM bekanntes System stützen und gespickt mit unterschwelligen Angriffen und Beleidigungen.

      Was soll ein zu unrecht (und ich betone es gerne nochmal) bis zum 15.07 (!) gesperrter Spieler deiner Meinung nach machen oder sagen? Mein großes Indianerehrenwort wirst du mir ja offensichtlich nicht abnehmen. Nimm doch einfach mein Datenpaket und erkläre dem Forum und jedem zu unrecht gesperrten Spieler anhand der Auffälligkeiten euren Verdacht. Ihr könnt es einfach nicht und das ist, für ein Spiel in welches Leute sogar Geld investieren, mehr als Schwach.

      Und lass doch mal bitte diesen Absatz weg:

      Was sollen wir denn dann bei denen machen, die bis zur News mit der Ankündigung das es endgültige Sperren geben kann, als schwer Verdächtig angezeigt werden und deren Analysen für Verbotenes handeln sprechen und ab der News ganz plötzlich ein deutlich verändertes Verhalten aufweisen?

      Du redest die ganze Zeit davon das es nicht darum geht wann man spielt und sich einloggt, beziehst dich damit aber selber immer wieder auf einen zeitlichen Rahmen, ebenso wie mit deiner vorherigen Behauptung (9 - 6 Uhr). Wenn man dir dann zeitliche Abläufe versucht zu erklären willst du davon aber nichts mehr wissen.

      XLVII wrote:

      Morigan wrote:

      Was mir da auf Anhieb einfallen würde wären wohl Addons die Automatisch die Seite Refreshen in festgelegten Intervallen.


      Inwiefern greift ein Auto Refresh aktiv ins Spielgeschen ein?

      Wie ist messbar, ob es ein Auto Refresh ist, oder man manuell F5 drückt?


      Zu gamed Zeiten war check4change ganz angesagt, um den Marktrefresh gemeldet bekommen. Oder ein normaler Autorefresher, der dich nur eingeloggt lässt. Den hatten damals fast alle. Wie das messbar ist keine Ahnung, schätze aber mal, dass die Veränderung am Browser, also das entsprechende AddOn detektiert wird.
      #GibtSpamEineChance
      #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
      ingame: Nympho
      Attacken:
      TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
      Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

      I <3 Boote
      Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
      Messi
      Playzo möge uns dann mal darüber informieren, inwiefern hier ein Vorteil im Spiel generiert wird, indem eine Seite aktualisiert wird?!

      Gerade zu den PS Shop Zeiten dürften so einige F5 Tasten geglüht haben, aber das ist kein Erschleichen von Leistungen!

      Jetzt kann ich mir auch halbwegs erklären, warum ich gesperrt wurde. Ich zocke meistens übers Handy und abends vorm TV mache ich gern etwas GH. Das ich dabei ständig die Seite nach unten ziehe um den Marktrefresh schlellstmöglich zu sehen dürfte normalerweise kein Vergehen sein!

      Post was edited 1 time, last by “XLVII” ().

      XLVII wrote:

      Playzo möge uns dann mal darüber informieren, inwiefern hier ein Vorteil im Spiel generiert wird, indem eine Seite aktualisiert wird?!


      Da gibt es wohl einige Möglichkeiten zu argumentieren. So fiele die Planung von Sabotagen oder Spionagen deutlich schwerer, wenn ein User immer als online angezeigt würde. Bei Turnieren wäre könnte man denken, dass der Onlineuser umstellt, beim Offlineuser hingegen hat man beinahe die Garantie, dass die Aufstellung so bleibt. Aber das sind wohl eher theoretische Vorteile. Der angedachte Hauptnutzen der meisten User, die einen Autorefresher haben, wird wohl in der Praxis ein ganz anderer, viel naheliegenderer, sein.

      XLVII wrote:

      Jetzt kann ich mir auch halbwegs erklären, warum ich gesperrt wurde. Ich zocke meistens übers Handy und abends vorm TV mache ich gern etwas GH. Das ich dabei ständig die Seite nach unten ziehe um den Marktrefresh schlellstmöglich zu sehen dürfte normalerweise kein Vergehen sein!

      Ich bin fest überzeugt, dass hier ein Unterschied gemacht wird. Da haben wir uns ggf. falsch verstanden. Wenn du Manuel aktualisierst, sollte das kein Problem sein. Es gibt aber Plugins, die das in einem vorher festgelegten Intervall automatisch für dich übernehmen, um bspw eben nicht ausgeloggt zu werden.
      #GibtSpamEineChance
      #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
      ingame: Nympho
      Attacken:
      TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
      Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

      I <3 Boote
      Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
      Messi