Sticky News fürs Forum

      News fürs Forum

      Es gibt Neuigkeiten hier im Forum:

      Nachdem es vor einigen Wochen zu einem unschönen Zwischenfall kam, wurde das Forum umgestellt, so dass zunächst die Mods eure Beiträge freigeben mussten. Dies ist jedoch weder unser Wunschzustand, noch der der Betreiber oder gar der Community.

      Deshalb gibt es eine zweite Chance: Ab sofort werden Beiträge wieder automatisch freigeben und im Nachhinein von den Mods kontrolliert. Hierbei ist jeder in der Community dazu aufgerufen auch Beiträge zu melden, damit schneller ungewünschter Content moderiert werden kann. Wir hoffen, dass die Community mit den alten Freiheiten umzugehen weiss und diese nicht wieder missbraucht werden.

      Viel Spaß
      Euer PlayZo Team
      Ingame: Crixu
      Biete auch Custommade Signaturen, Gangbeschreibungen und Avatare an

      Post was edited 2 times, last by “Icecrypt” ().

      Zweite Chance klingt irgendwie so nach Drohung^^

      Wenn also in den nächsten Tagen wieder ein HTler, oder wer auch immer, austickt wird wieder das ganze Kollektiv mit Generalzensur bestraft? Wenn Gruppen für die Taten Einzelner bestraft werden, frage ich mich immer wer daraus etwas lernen soll.

      Hat denn Playzo etwas aus der unschönen gelernt und das Posten in offiziellen Bereichen für Normalo User verboten? Das wäre eine sinnvolle Maßnahme, wie man sowas von vorn herein vermeiden könnte.

      Ansonsten hoffe ich, dass dieses Forum jetzt wieder von den Toten aufersteht. War echt ne übelste Farce.
      #GibtSpamEineChance
      #1 der Loginrangliste (Stand 19.02.2019 16:13 Uhr)
      ingame: Nympho
      Attacken:
      TeKkle (32/35)Hypnose (12/20)
      Rutenschlag (28/30)Platscher (2/40)

      I <3 Boote
      Liste der Leute, die ich Uhrensohn nennen darf:
      Messi
      Also kann ich hier jetzt posten, ohne, dass es zunächst von einem Moderator gelesen und zensiert wird?
      Seid ihr euch sicher, dass das auf lange Sicht gutgeht?

      Ich finde, dass hier definitiv mehr Kontrollen notwendig sind. Möglicherweise mag es einige Zeit funktionieren, aber diesen Usern kann man auf lange Sicht einfach nicht vertrauen!

      Letztendlich wäre es wahrscheinlich eher sinnvoll, dass Beiträge zunächst von Moderatoren kontrolliert werden. Dabei werden offensichtlich unerwünschte Beiträge direkt aussortiert. Abschließend erfolgt eine Prüfung durch unsere kompetenten Forenadministratoren, ob die Beiträge auch wirklich freigegeben werden können.

      Zielsetzung sollte dabei sein, dass Beiträge in einem Zeitfenster von 20 bis 24 Stunden freigegeben werden, um Preisverhandlungen im FakehandelsroFum nach wie vor flüssig und unbehindert durchführen zu können.

      Und unoffizielle sollten niemals in diesen offiziellen Bereichen postern dürfen, vöLlereiger sChwachsinn!


      Kontaktmöglichkeiten:
      Ingame