[Diskussion] Fight League

      [Diskussion] Fight League

      Da es ja schon, bevor es richtig losgeht, die erste Kritik gibt, macht es Sinn einen eigenen Thread zu starten, um das für und wieder zu diskutieren und auch Vorschläge zu sammeln wie man das ganze verbessern kann.

      Erstes Turnier (Grundidee):
      Wie schon an anderer Stelle erwähnt, ist das erste Turnier nächstes Wochenende als Testlauf zu sehen, wie überhaupt das Interesse ist. Es wurde auch Einiges an für und wieder intern diskutiert und für den ersten Versuch gibt es die besagten 3 Turniere in Düsseldorf (Samstag) und weitere 3 in München (Sonntag). Das damit vermutlich nicht alle teilnehmen können ist uns bewusst.

      Bereits diskutierte Ideen:
      - mehrere Turniere eröffnen zur jeweiligen Uhrzeit
      Pro: höhere Anzahl möglicher Teilnehmer
      Kontra: Verzerrung durch mögliche Punkte durch Freilose (Kein Gegner = nächste Runde = Punkte ohne tatsächlichen Sieg)
      - Turniere in München und Düsseldorf am gleichen Tag
      Pro: höhere Anzahl möglicher Teilnehmer
      Kontra: Der Wettbewerb findet wie bisher nur lokal statt, der Kampfausgang ist vorhersehbar da immer die gleichen gegeneinander kämpfen
      - Turniere ohne Passwort
      Pro: Leichtere Anmeldung
      Kontra: Bevor alle mitbekommen das ein Turnier stattfindet ist es eventuell schon voll belegt

      Es gibt auch weitere Aspekte die wir noch verbessern wollen/müssen/könnten:
      - Mix aus Kämpfern der verschiedenen Städte um die Spannung zu heben
      - Voranmeldungen um festzustellen wie viele Turniere benötigt werden
      - Hall of Fame (z.B. Forumpost) in dem die Gewinner festgehalten werden
      - Turniere an "neutralen" Orten z.B. Frankfurt am Main um Verwechslungen mit anderen Turnieren auzuschließen
      - weitere Vorschläge

      Bitte gestaltet die Diskussion konstruktiv. Nur weil einem die eine oder andere Idee vielleicht nicht gefällt, heißt das nicht, dass sie schlecht ist. Wichtig ist, dass am Schluß eine sinnvolle und gangbare Lösung gefunden wird für weitere Turniere.

      Post was edited 2 times, last by “Icecrypt” ().

      Wenn immer automatisch neue Turniere erstellt werden und das letzte Turnier, das dann nicht voll wird auf die Größe reduziert wird die benötig wird, dann gibt es den Nachteil den du bei Turnieren ohne Passwort hast nicht.

      Hier mal 2 Vorschläge welche ich mir gut Vorstellen könnte:

      Vorraussetzung der Einfachheit halber würde ich das Turnier an einer einzigen Arena austragen (Anmeldung von jeder Arena aus möglich) und gekämpft werden soll außerhalb von den üblichen Turnierzeiten also nicht um 19, 20 oder 21 Uhr sondern z.B. um 18 oder 22 Uhr.

      Beispiel:
      es melden sich Gesamt 107 Leute
      bei den Turnieren an, das könnte man mit einem Turnier machen, welches
      nicht auf 32 Leute begrenzt ist sondern einfach (wie die von dir
      Vorgeschlagene Voranmeldung) die User die sich anmelden erfasst und
      auflistet.

      Variante 1:
      Zum Turnierstart werden dann vom System möglichst gleichmäßige 16er Turniere erstellt. (je nach Teilnehmeranzahl können es auch 32er sein)

      also im Beispiel oben sind das dann:
      7x 16er Turniere welche zur vollen Stunde starten (Qualifikationsturniere)

      die Turniere werden zufällig mit Leuten befüllt.
      Die Freien Plätze werden dann entweder mit Bots gefüllt oder bleiben wie gehabt Freilose (Freilos jeweils für die Spieler mit den wenigsten KP)

      Es sind also 2 Turniere voll und in den restlichen 5 fehlen dann je eine Person.

      Wenn diese Turniere fertig gekämpf sind. Wird um z.B. 19:30 ein Finalturnier erstellt und mit den Finalisten der Quali-Turniere gefüllt.
      sind somit schon 14 Plätze in Finalturnier belegt. Damit im Finalturnier keine Freilose entstehen werden die restlichen Plätze mit Lucky-Loosern aufgefüllt.

      Die 2 besten der Lucky-Looser Wertung bekommen somit eine 2. Chance.
      Die Lucky-Looser Wertung ist simpel eine Reihenfolge nach ausgeteiltem Schaden (nicht gemachten KP)

      Variante 2:
      Es wird ein großes Turnier erstellt. In Beispiel mit den 107 Anmeldungen sind das also 54 Paarungen (davon eine Paarung mit Freilos, zufällig oder der Spieler mit den wenigsten KP)
      Dann wird so lange im K.O System gekämpft bis nur noch Mindestens 4 und Maximal 8 Spieler übrig sind.
      In diesem Fall sind nach Runde 1 noch 27 Paarungen übrig
      In Runde 2 wären es dann 14 Paarungen wobei 1 Platz frei bliebe - dieser Platz wird mit dem Spieler angefüllt, der den Meisten Schaden in Runde 2 ausgeteilt hat und dabei trotzdem verloren hat (Lucky-Looser)
      In Runde 3 sind es dann 7 Paarungen
      In Runde 4 sind also noch 7 Spieler übrig - da jetzt der Bereich zwischen 4 und 8 erreicht ist werden die Restplätze auf 8 Spieler mit den Lucky-Loosern aus Runde 3 angefüllt - (im ungünstigsten Fall wären das 3 Lucky-Looser) in Beispiel hier fehlt eine Person also wird der freie Platz mit einem Spieler angefüllt.
      Es folgt das Viertelfinale, Halbfinale und dann das Finale

      Post was edited 3 times, last by “Jibberchris” ().

      Finde die Ideen grundsätzlich gut, allerdings gibt es bei beiden Varianten das Problem, dass sie mit bestehenden Mitteln nicht so einfach durchgeführt werden können, da der Betreiber erst verschiedene Dinge in Verbindung mit Programmieraufwand ändern müsste um eine dieser Varianten umzusetzen.

      Deshalb hier auch mal mein Vorschlag der m.M.n. fast ohne Arbeit für den Betreiber umsetzbar wäre:

      Man legt vorab eine gewisse Anzahl Austragungszeiten fest, als Beispiel jetzt einfach mal 3x5 (19, 20, 21 Uhr an 5 verschiedenen Tagen)
      Diese 5 Turnierreihen könnten in aufeinanderfolgenden Wochen, an verschiedenen Wochentagen und Turnierorten ausgetragen werden und stellen eine Art Qualifikation dar in denen es kleinere Preise zu ergattern gibt.
      Bsp: Donnerstag, 01.12.2039, Hannover
      Mittwoch, 07.12.2039, Düsseldorf
      Dienstag, 13.12.2039, München
      usw...
      An jedem Turnierort/tag könnte man einfach vorab 5 passwortgeschützte 32er Turniere erstellen, deren Passwörter von Mods verwaltet und rausgegeben werden, sobald ein 32er voll ist, um mehreren nicht vollen Turnieren vorzubeugen. So hat man ziemlich sicher genug Plätze für jeden der telnehmen möchte.
      Erstellung vielleicht 7 Tage vorher und Anmeldezeit 3 Tage, so kommt man zeitlich garnicht erst mit den "normalen" Turnierung in Berührung
      Nicht volle Turniere könnte man entsprechend abwerten, das heißt treten 25 Leute an, gibt es zwar Freilose, aber am Ende einen Punkt weniger pro Rang, Wertung also wie ein 16er Turnier

      Am Ende könnte dann noch ein Finalturnier stehen, in dem man die besten 8 oder 16 zu 3 weiteren Turnieren an einem Tag "einlädt" in denen es dann um größere Preise geht... Da wir ja kämpfen wollen vielleicht als Preise kein Geld sondern einen beträchtlichen Houfen KP

      Post was edited 1 time, last by “XXXXXXXXXX” ().

      XXXXXXXXXX wrote:

      Finde die Ideen grundsätzlich gut, allerdings gibt es bei beiden Varianten das Problem, dass sie mit bestehenden Mitteln nicht so einfach durchgeführt werden können, da der Betreiber erst verschiedene Dinge in Verbindung mit Programmieraufwand ändern müsste um eine dieser Varianten umzusetzen.

      Deshalb hier auch mal mein Vorschlag der m.M.n. fast ohne Arbeit für den Betreiber umsetzbar wäre:

      Man legt vorab eine gewisse Anzahl Austragungszeiten fest, als Beispiel jetzt einfach mal 3x5 (19, 20, 21 Uhr an 5 verschiedenen Tagen)
      Diese 5 Turnierreihen könnten in aufeinanderfolgenden Wochen, an verschiedenen Wochentagen und Turnierorten ausgetragen werden und stellen eine Art Qualifikation dar in denen es kleinere Preise zu ergattern gibt.
      Bsp: Donnerstag, 01.12.2039, Hannover
      Mittwoch, 07.12.2039, Düsseldorf
      Dienstag, 13.12.2039, München
      usw...
      An jedem Turnierort/tag könnte man einfach vorab 5 passwortgeschützte 32er Turniere erstellen, deren Passwörter von Mods verwaltet und rausgegeben werden, sobald ein 32er voll ist, um mehreren nicht vollen Turnieren vorzubeugen. So hat man ziemlich sicher genug Plätze für jeden der telnehmen möchte.
      Erstellung vielleicht 7 Tage vorher und Anmeldezeit 3 Tage, so kommt man zeitlich garnicht erst mit den "normalen" Turnierung in Berührung
      Nicht volle Turniere könnte man entsprechend abwerten, das heißt treten 25 Leute an, gibt es zwar Freilose, aber am Ende einen Punkt weniger pro Rang, Wertung also wie ein 16er Turnier

      Am Ende könnte dann noch ein Finalturnier stehen, in dem man die besten 8 oder 16 zu 3 weiteren Turnieren an einem Tag "einlädt" in denen es dann um größere Preise geht... Da wir ja kämpfen wollen vielleicht als Preise kein Geld sondern einen beträchtlichen Houfen KP


      Genau das habe ich mir auch vorgestellt für die nächste Runde, welche dann eben entsprechend grösser ausfallen wird ;) .


      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      Anonym wrote:

      Ohne Beweise oder sonstiges hier rum brüllen ist schon echt lächerlich, aber das zeigt echt die Reife in euch, ich zieh meinen Hut vor euch, da nimmt man sich lieber ne Auszeit vor WoC wegen so einer komischen Community [...]



      Eine Frage zu generals Vorschlag:
      Warum müssen denn die Turniere passwortgeschützt sein?
      Wenn nun das 1. Turnier 32/32 Anmeldungen hat, dann kann doch ein 2. Turnier erstellt werden usw.. Die Turniere müssten dafür in der Info öffentlich sichtbar sein, dass Moderatoren wie IceY etc. schnell reagieren können. So könnte man sich doch das Passwortzeugs schenken. Vorausgesetzt wäre halt, dass Moderatoren öffentliche Turniere erstellen dürfen/können.

      Zum Schluss möchte ich sagen, dass ich die Idee so schonmal auch gut finde und möchte noch den Gedanken anbringen, dass man eventuell Punkte für die Gang so erhamstert, zu den persönlichen KP´s, da für Spieler gibt es ja schon die Kampfrangliste, nur bei den Gangs werden einfach die bloßen XP Zahlen addiert. Es ist eine Spielerweiterung, die aber dennoch für neue Anreize sorgen kann.
      Die Turniere werden von Sky und Claudia erstellt. Wir haben (zumindest z. Zt.) keine Berechtigung dafür.

      PW-geschützt wird gleich mitgetestet bei diesen ersten Turnieren, damit später bei Anmeldungen als Beispiel alles glatt läuft und sich nicht unangemeldete User in Turniere "schleichen".


      Bsp: Gewinner der Turniere gegeneinander, Verlierer gegeneinander.... Wie stellt man sicher, dass in die Turniere dann nicht versehentlich klein-noeni reinschleicht und jemand, der den Platz durch vorherigen Gewinn/Niederlage verdient hätte, um den Kampf "betrogen" wird...


      Noch dazu kann so von Adminseite her schon gesehen werden, wie hoch das Interesse ist, was man ggf. an Preisen zur Verfügung stellen könnte etc, ob man so eine "Turnierserie" über ne Woche oder länger / kürzer plant, als Sonderevent.............etcetc


      Danke schon einmal für einige gute Vorschläge hier :)
      @ general - richtig so war mein Gedanke.
      @ noeni - Soweit ging mein Gedanke nicht, meinte eben die Chance zur Teilnahme sozusagen an der Vorrunde-(n). Wenn dann aus den angenommen 16 durchgeführten Vorrunden, die 16 Gewinner in einem Finalturnier teilnehmen, sollte dieses natürlich PW-geschützt sein. Mein Gedanke war eben den Aufwand so gering wie möglich zu halten und denkt auch immer an den Fakt, dass nicht jeder hier im öffentlichen Forum unterwegs ist (Mitteilung Passwörter).
      ja aber daher wird die Benachrichtigung ingame als Mail versand. Gibt halt bei jedem Spiel div. Voraussetzungen bei Sonderevents, solang es nicht mehr ist, als (evtl. als Gast) in nem Forum ein PW zu kopieren oder sich anzumelden ist es ja nichtmal viel...

      Und teilweise ist es halt so auch prüffähiger zum einen für die Admins um zu sehen wer überhaupt mitmachen möchte, zum anderen für diejenigen, die es organisieren, so lassen sich halt doch einfacher die User schon vorab festhalten, die dabei sind, dann angefangen von ingamemail an alle (durch Admins) oder an die angemeldeten (durch Planer) mit den entsprechenden pws (die einen user das pw für dieses tuni, die andern für jenes...),planen wie viele Tunis benötigt werden (bsp erst 2 32er oder 5 16er oder oder) inkl. der Folgeturniere, damit diese dann auch passend eröffnet werden können, wann welche Gewinner/Verlierer feststehen u ggf. Preise gutgeschrieben werden was dann auch wiederum intern läuft, die Planung gesamt wird einfacher da ja alles immer zwischen Usern, Mod und Admins im Dreieck erfolgend besprochen werden muss..


      (das alles lässt sich auch vorab im kleinen rahmen natürlich einfacher testen ;) )

      Post was edited 1 time, last by “Noeni” ().

      Also ich werd beim nächsten mal nicht mitmachen solange es nicht gleiche Rechte für alle gibt.

      Ich bin kein Fan vom Zufall. Ich finde es ist totale Wettbewerbsverzerrung wenn der eine 6 mal angemeldet ist, der nächste nur ,etc...
      Wenn ihr hier mehr Varianz haben wollt, stellt ne Serie ein. Stellt zu jedem Turnier ein Passwort ein und verteilt diese dann vorher ausgeloste Spieler bzw. Nur an spielberechtigte ,vorher selektiert, eingekauft whatever..

      Nachrückerplätze kann man auch planen. ( ziemlich simple nachzujustieren wenn man sich 5 Tage vorher bei der Serie anmelden kann)

      Eine Anmeldung und Auslosung aus einem gemeinsamen Pool im Forum wäre cool..und das von Woche zu Woche.. somit ist der Ort total egal und jeder hat gleiche Chancen, ausreichend Varianz durch Losung.

      Eine Ingamemail mit Anmeldung im Forum sollte auch nicht das Problem sein.

      Ein weiteren Vorteil sehe ich hier, dass Mulits nicht gezielt irgend ein Account pushen und somit Vorteile für irgendjemanden bringen (auf jeden Fall nicht ohne Losglück)

      Da ich denke das mindestens 2 mal 32er Turniere pro Uhrzeit stattfinden könnten, minimiert es die Chance schonmal um 50 %, weitere durch die zufällige Tunierverteilung am Tuniertag (entweder kickt derjenige sich selbst früh raus oder trifft max. Im Finale auf sich selbst,... was für mich unrealistisch ist)

      Man sollte sich eventuell ein Anreiz für Springer/ Nachrücker überlegen.

      Und bitte lasst den Quatsch wer zuerst kommt, mahlt zuerst Mist weg... zur Not Lost ihr 64 Plätze aus von allen Anmeldungen / Teilnahmeinteressierten und geht dann von Losung zu Losung..wie oben beschriebenen..

      P.S.Wem hat eigentlich meine Signatur gestört, da Sie gelöscht wurde?
      [Trusted Dealer]
      ......die kuhLichsten!

      #GibtSpamEineChance


      worldofcrime.de/Bordell/?Klangkonsument